Clooney findet den Oscar peinlich

Nachdem im letzten Jahr der bis dahin grösste Oscar Gegner Sean Penn seinen Academy Award für den Film "Mystic River" bekommen hat, tritt nun George Clooney in seine Fußstapfen und bezeichnet den Preis als dumm und peinlich. Vielleicht spricht aber auch nur der blanke Neid aus ihm, denn er hat bis jetzt weder einen Oscar gewonnen, noch wurde er für einen nominiert./

Kommentare

Datum:15.11.04